DRK_Soellingen_JRK1_1920x640.JPG
JugendrotkreuzJugendrotkreuz

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Engagement
  3. Jugendrotkreuz

Jugendrotkreuz (JRK)

Keiner ist zu klein um Helfer*in zu sein

Das Jugendrotkreuz (JRK) ist der selbstverantwortliche Kinder- und Jugendverband des Deutschen Roten Kreuzes. Von Erster Hilfe über soziale Themen bis hin zu Kreativem – für jeden ist etwas dabei!

Zentrale Rolle spielen Themen wie: Erste Hilfe/Notfalldarstellung, Gesundheit und Umwelt, politische Mitverantwortung, soziales Engagement, internationale Arbeit sowie humanitäre Werte. Auch Schulsanitätsdienst und Streitschlichtung gehören zu den Aufgaben. Mit Kampagnen zu Themen, die besonders junge Menschen bewegen (beispielsweise Kindersoldaten, Gewaltprävention, Kinderarmut oder Klimawandel) erhebt das Jugendrotkreuz auch hier seine Stimme.

Spiel, Spass sowie Basteln und Werken kommen nicht zu kurz – auch Ausflüge und Zeltlager stehen auf dem Plan, welche den Gruppenzusammenhalt stärken und somit auch die soziale Entwicklung. Immer wieder sind die Söllinger Jugendrotkreuzler auch starke Gegner bei Wettbewerben und belegen die oberen Plätze. Ebenso unterstützen die JRK’ler die Bereitschaft bereits bei Blutspendeaktionen und Veranstaltungen oder Übungen.

Ansprechpartner

Ulla Stefan
jrk[at]drk-soellingen[dot]de

Trösten und helfen wird hier groß geschrieben, mit den Kleinsten beginnen wir mit Bilderbuchgeschichten und vielen Spielen. Das Programm „Ich kann helfen, ich kann trösten, ich kann Erste Hilfe holen“ setzen wir spielerisch mit den Kindern um. Hin und wieder sind auch die Eltern gefragt, um sich der Sache Rotes Kreuz zu widmen.

Erste Hilfe, das Rote Kreuz, Spiele, basteln, malen, Musischkulturelles, u.v.m. sind Themen, welche wir bei den Juniorhelfern bearbeiten möchten. Wir wollen mit den Kindern an den Stärken arbeiten und ihnen zeigen wie wichtig die Arbeit eines Helfers ist, aber auch wie vielseitig sie sein kann. Das Selbstvertrauen stärken, eigene Ideen einbringen, sind wichtig für das Abenteuer Menschlichkeit.

Ziel ist es Jugendlichen den Rotkreuz Gedanken bekannt zu machen, sowie das Interesse am Roten Kreuz zu fördern. Wir begleiten Euch auf Wettbewerbe, wo ihr Euer Können mit anderen Gruppen unter Beweis stellen könnt. Auch bei verschiedenen Veranstaltungen der Gemeinde sind wir in der Gemeinschaft des Ortsvereines im Zeichen der Menschlichkeit aktiv. Nach der Zeit im Jugendrotkreuz sollen die jetzt jungen Erwachsenen in die Bereitschaft integriert werden.

Wo finde ich das Jugendrotkreuz?

Lerne uns kennen und erlebe bunte, lustige und lehrreiche Gruppenstunden Donnerstag Nachmittag im DRK Heim. Hast du Lust JRK‘ler zu werden? Möchtest du uns kennenlernen?


Komm einfach vorbei, wir freuen uns auf dich!

Ulla und Markus Stefan, Jugendleitung, Tel: 07240206571

Die Jugendabende finden nun in zwei Alterstufen und im Wochenwechsel statt:

In Gruppe A treffen sich Kinder von der 1. bis zur 5. Klasse, in Gruppe B alle ab der 6. Klasse.